Bortolin

Der hohe Qualitätsanspruch des...
Der hohe Qualitätsanspruch des Hauses Bortolin erzeugt Prosecco hier nur als Spumante, das heißt als flaschenvergorener Schaumwein, und nicht wie weithin üblich als tankvergorener Perlwein, also Frizzante. Der zählt Betrieb zu den zuverlässigsten Prosecco-Produzenten und besitzt rund 20 Hektar der Filetstücke in den besten Lagen des Kernbereichs im Anbaugebiet um Valdobbiadene.

Meisterhaft gelingt es den typisch feinfruchtigen Charme eines guten Prosecco mit ungewöhnlicher Tiefe und eigenem Charakter zu verbinden. Mit viel Arbeit, Sorgfalt, Ertragsverzicht und höchsten Hygieneansprüchen beweist der Qualitätsfanatismus von Valeriano Bortolin und seinen Kindern Andrea, Diego und Claudia, wie gut ein Prosecco schmecken kann. Deutsche Fachjournalisten attestieren dem Weingut einer der besten drei Proseccoproduzenten zu sein.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3