Orban

Die Liebesgeschichte mit dem...
Die Liebesgeschichte mit dem Champagner begann vor vier Generationen im Jahr 1929. Urgroßvater Léopold Orban, ein Pionier der Champagnerherstellung im Dorf, beschloss, mit der Produktion des Weins zu beginnen. Ihm folgten Gaëtan Orban und  Pol Orban. DasWeingut liegt im Herzen des Marnetals, dem Geburtsort des Champagners, 15 km von Epernay, der Hauptstadt des Champagners, entfernt. Das Dorf ist aus verschiedenen Blickwinkeln untypisch und erfreut sich idealer Lage und Sonnenschein, außergewöhnlicher Lehm- und Kalksteinböden und eines perfekten Mikroklimas, um Pinot Meunier, die wichtigste Rebsorte im Weinbergs, anzubauen.

Heute, noch immer von dem Wunsch getragen, jeden Kunden zufrieden zu stellen, finden Sie in der Champagnerlinie Francis Orban eine natürliche Eleganz und eine ererbte und authentische Kunstfertigkeit, die für die Familie und das Terroir typisch ist.

Francis Oban wurde 1980 in der ehemaligen Krönungsstadt Reims geboren. Da seine Eltern beide Champagnerproduzenten sind, war es nur natürlich, dass er den idealen Ausbildungsweg einschlug und Önologie und Weinbau studierte. Nach Abschluss seines Studiums im Jahr 1999 trat Francis in das Familienunternehmen ein, um sein Wissen zu vervollkommnen und das, was er während seines Studiums gelernt hatte, einzubringen. Im Jahr 2007 entschied er sich, seine eigene Champagnermarke zu produzieren, die das Ergebnis seiner ererbten Familienkompetenz und seiner eigenen Erfahrung ist.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1