Pouillon

Großvater Roger gründete...
Großvater Roger gründete 1947 die Champagne R. Pouillon, Vater James entwickelte das Haus dann auf fantastische Weise zu einem angesehen Maison Champagne mit 6,5 Hektar Rebfläche verteilt auf 36 Parzellen in den schönsten Lagen der Champagne: Ay Grand Cru, Mareuil-sur-Ay, Mutigny, Epernay und, und, und!

Pouillon setz auf regelmäßiges Pflügen, Erhaltung des Ökosystems der Parzellen, Einsatz von Bauernkompost: er glaubet, dass lebendige Böden es ermöglichen, lebendige Weine zu produzieren. Die Respektierung der organischen Rhythmen der Reben, kurze Rebschnittzeiten, begrenzte Erträge: er meint zu wissen, dass eine Traube die mineralischen Elemente ihres Bodens so gut wie möglich konzentrieren muss um dann handgepflückt in Kisten auf volle aromatische Reife zu warten.

Mit geringstmöglichen Interventionen wird die Traube zum Wein. Die Gärung erfolgt auf der Basis von  autochtonen Hefen, die in der Weinlese natürlich vorkommen. Eine zweite malolaktische Gärung ermöglicht es dann Flexibilität und Komplexität in die Weine zu bringen.eder unserer Jahrgänge ist das Ergebnis sorgfältiger, aufmerksamer Arbeit. Jede Flasche des Hauses wird ggeschaffen, um geteilt zu werden, im gleichen Geist des Teilens, der den Winzer und sein Team auf dem Feld leitet. Lassen Sie ihn sich ebenso schmecken!
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2