Thienot

In einem Universum von...
In einem Universum von jahrhundertealten Champagnerhäusern hat sich Thiénot in 30 Jahren einen Platz unter den wichtigsten Marken geschaffen. Heute wird sie von einer jungen und dynamischen Generation geführt und setzt auf die Gastronomie, um den internationalen Markt zu erobern. Der Traum von Alain Thiénot wurde wahr. Ein Champagner-Weinmakler, der Jahre auf der Suche nach den besten Ausdrücken jedes Jahrgangs durch die Hügel reiste, um dann ein eigenes Champagnerhaus zu gründen. Dies geschah 1985 mit der Schaffung des gleichnamigen Hauses.

Ohne jemals Kompromisse bei Qualität und Know-how einzugehen, macht der Mann seine zeitgenössische Vision zu einer seiner wichtigsten Stärken, indem er den französischen und internationalen Markt durch die Gastronomie erobert. Er gab seine Leidenschaft an seine Kinder weiter: Garance und Stanislas. Sie teilten die Vision ihres Vaters und setzten sich für das Unternehmen ein. Seitdem arbeiten die Geschwister mit einer klaren Vorstellung an der Entwicklung der Familie und des unabhängigen Hauses das Premium-Produkte herstellt.

Als Alain Thiénot mit seiner Familie nach Reims zog, um sein Champagnerhaus zur Welt zu bringen, nutzte er seine privilegierten Beziehungen zu den Winzern. In den großen Champagnerhügeln von Aÿ, Mesnil-sur-Oger, Pierry, Cumières und Damery hat das maison seine bedeutenden Lagen. Gerade in einer Zeit, in der andere Unternehmen die Karte des Massenvertriebs und der Standardisierung des Angebots ausspielen, setzt das Haus Thiénot auf Qualität und Kreativität.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6