Veuve Clicquot

Veuve Clicquot, ein...
Veuve Clicquot, ein Chmapagnerhaus mit nahezu konkurrenzlosem Gütesiegel und unverwechselbaren Branding, sind der Inbegriff von Eleganz und Wagemut. Mit mehr als zwei Jahrhunderten Erfahrung in der Champagnerherstellung hat sich das Haus einen beneidenswerten Ruf erworben, der sich um die Mystik der ziemlich beeindruckenden Witwe Clicquot herum entwickelt hat.

Das Haus wurde 1772 von Philippe Clicquot gegründet. Sein Sohn und Erbe, Francois, wurde gerade so präpariert, dass er das Unternehmen übernehmen konnte, als er mit Fieber aufwachte und starb. Seine 27-jährige Witwe, Barbe Nicole Ponsardin, eine Visionärin und Frau mit hohen Ansprüchen, übernahm die Leitung und mit unermüdlichem Optimismus und unerschütterlichem Temperament, die das Geschäft in schwindelerregende Höhen trieb und maßgeblich für das große Profil verantwortlich ist, das die Marke heute genießt. Das Flaggschiff des Non-Vintage-Modells mit seinem markanten gelben Etikett und dem hohen Anteil an Pinot Noir ist ein Triumph der Konsequenz und des individuellen Charakters, die perfekte Balance zwischen Finesse und Kraft. Die gesamte Palette bis hin zur exquisiten Prestige-Cuvée La Grande Dame, die 1972 kreiert wurde, ist hervorragend.

Das Haus ist seit 1986 dem LVMH Konzern angegliedert und produziert 10 Millionen Flaschen jährlich.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3