Leider wurde zu Ihrem Suchbegriff nichts gefunden. Bitte versuchen Sie einen anderen Suchbegriff

Villa Franciacorta

Franciacorta ist eine Zone in der die...
Franciacorta ist eine Zone in der die besten und prestigeträchtigsten Schaumweinen Italiens entstanden sind, dank der Weitsicht einiger ehrgeiziger Unternehmer, die erkannten, dass man in diesem Gebiet möglicherweise hochklassige Schaumweine produzieren kann. Einer dieser brillanten Unternehmer ist Alessandro Bianchi, der sich 1960 entschied - nachdem er sich in die Villa und das Dorf in der Nähe der Gemeinde Monticelli Brusati am Lago d'Iseo verliebt hatte - das gesamte Anwesen zusammen mit den rund hundert Hektar, die das Anwesen umgeben, zu kaufen. Zum Hof gehörte ein Keller, der bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht. Dieser Weinkeller wurde umsichtig erweitert und ausgestattet, um die Trauben von über 37 ha Weinbergen aufzunehmen und in Weine zu verwandeln, die die VILLA FRANCIACORTA zu einem Bezugspunkt unter den Häusern in der Gegend gemacht haben. Ein Weingut mit einem kompletten und vielfältigen Angebot an Schaumweinen aller Art, kombiniert mit einigen wirklich ausgezeichneten Rot- und Weißweinen. Bianchi bereitete sich auf die ernsthafteste und professionellste Art und Weise auf seine Karriere als Weinproduzent vor: indem er auf einer Reihe von Studienreisen die Champagne bereiste, um die Geheimnisse eines der bekanntesten und beliebtesten Weine der Welt besser zu verstehen. Die Franciacorta-Region hat natürlich ein völlig anderes Klima als die weitaus nördlichere französische Region, sie ist wesentlich wärmer und der Weinbau trifft hier auf andere Bedingungen. Von Anfang an hat der erfahrene Winzer Corrado Cugnasco mit Hilfe seines technischen Leiters Ermes Vianelli die Entstehung der Franciacorta-Weine begleitet und sich um jedes Detail in der Produktion des Betriebs gekümmert. Seit einigen Jahren wird Alessandro Bianchi, der Gründer des Hofes, auch von seiner Tochter Roberta und ihrem Ehemann Paolo Pizziol unterstützt. Die Unternehmensphilosophie drückt sich in maximalem Respekt der Rohstoffe und er Natur gegenüber aus.Ohne kommerzielle Zwänge erlaubt es sich Villa Franciacorta ausschließlich Jahrgangsschaumweine zu produzieren, die die Eigenschaft haben, eine echte Konkurrenz zum edlen Champagner darzustellen. Alle Franciacortaflaschen werden hier traditionell von Hand gerüttelt und bleiben zwischen 36 -120 Monaten in Kontakt mit der Hefe.